Herzlich willkommen,


Christian Gaebler

auf der Internetseite der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier erhalten Sie alle Informationen rund um Ihre SPD im Bezirk sowie Ihre SPD-Vertreterinnen und -Vertreter in der Bezirksverordnetenversammlung, dem Abgeordnetenhaus, dem Bundestag oder auch dem Europaparlament.

Überall im Bezirk arbeiten unsere SPD-Abteilungen ganz in Ihrer Nähe. Ganz gleich, ob es um politische Diskussionen, die Mitarbeit in Vereinen und Initiativen, das Putzen von Stolpersteinen oder vieles anderes geht. Wir machen mit und mischen uns ein. Wir freuen uns natürlich über Ihren Besuch, denn die meisten unserer Veranstaltungen sind öffentlich.

Wenn dennoch Fragen offen bleiben sollten, dann sprechen Sie uns einfach an. Über Internet oder persönlich bei einem unserer vielen Aktionen im ganzen Bezirk.

Ihr Christian Gaebler
Kreisvorsitzender der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf

 

08.06.2018 in Europa

SPD Berlin nominiert Gabriele Bischoff aus Charlottenburg-Wilmersdorf als Europakandidatin

 
Nominiert für die Europawahl: Gabriele Bischoff

Zwischen dem 23. und 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Die Delegierten des Landesparteitags der Berliner SPD nominierten als Kandidaten für die Bundesliste Gabriele Bischoff auf Platz eins und Annika Klose auf Platz zwei (Ersatzkandidatin Mélanie Reuter). Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert den Kandidatinnen und Kandidaten ganz herzlich.

„Wir freuen uns, dass der Landesparteitag mit Gabriele Bischoff ein Mitglied der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf als Kandidatin nominiert hat“, erklärt der Kreisvorsitzende Christian Gaebler. „Gabriele Bischoff ist eine begeisterte Europäerin. Wir sind überzeugt davon, dass sie nach einer erfolgreichen Wahl 2019 mit ihrer gewerkschaftlichen und politischen Expertise sowie Ihrem Enthusiasmus einen wesentlichen Beitrag leisten kann, Europa den Menschen wieder näher zu bringen.“

08.06.2018 in Bezirks-SPD

SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert Inge Deutschkron und Margot Friedländer zur Ehrenbürgerschaft

 
Holocaust-Überlebende Inge Deutschkron (Foto: A. Kehmeier)

Der Berliner Senat hat beschlossen, Inge Deutschkron und Margot Friedländer zu Ehrenbürgern des Landes Berlin zu ernennen. „„Sowohl Inge Deutschkron als auch Margot Friedländer, beide Überlebende der Shoa, haben einen bedeutenden Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte des Nationalsozialismus geleistet“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller über die geplante Ernennung. Inge Deutschkron ist Mitglied der Abteilung Wilmersdorf-Nord der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf.

„Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert Inge Deutschkron und Margot Friedländer ganz herzlich zur Ehrenbürgerschaft. Insbesondere Inge Deutschkron ist Wilmersdorf trotz der schlimmen Erfahrungen, die sie während der Zeit des Nationalsozialismus in Berlin und in Wilmersdorf machte, eng verbunden. Das freut uns sehr“, erklärt die stellvertretende Kreisvorsitzende Franziska Becker. „Wer Inge Deutschkron kennt, ist sofort eingenommen von ihrem Mut, ihrer Offenheit und ihrem Optimismus. Sie ist ein Vorbild für Courage. Wir sind stolz, dass sie Mitglied in unserer Abteilung und unserer Partei ist.“

05.06.2018 in Bezirks-SPD

Kiezfest auf dem Rüdesheimer Platz

 

Die SPD-Abteilung Wilmersdorf-Süd lädt zum 14. Mal in Folge ein zum sommerlichen Kiezfest auf dem Rüdesheimer Platz am Samstag, 16. Juni 2018, 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Das Kiezfest ist ein kinder- und familienfreundliches Treffen mit Unterhaltungsprogramm und politischer Prominenz und bietet sowohl großen wie auch kleinen Leuten eine abwechslungsreiche Mischung. Kinder können sich schminken lassen und auf der Hüpfburg austoben. Und auch für das leibliche Wohl ist mit verschiedenen Ständen wie Getränkeausschank, Grill- und Kuchenstand wieder gesorgt. Die Gäste haben aber vor allem die Möglichkeit, sich mit prominenten Politikerinnen und Politikern der Bezirks- und Landesebene über politische Themen auszutauschen.

05.06.2018 in Bezirks-SPD

Auf Spurensuche

 

Am 30. Juni 2018 um 15.00 Uhr beginnt am Treffpunkt Nikolsburger Platz 6 ein zweistündiger Rundgang zum Thema "Die "Goldenen" Zwanziger zwischen Nikolsburger und Prager Platz". Unsere direkt gewählte Wahlkreisabgeordnete im Wahlkreis 6 Franziska Becker führt durch ihren Kiez zu ehemaligen Nachbarn wie z. B. George Grosz, Marcel Reich-Ranicki, Anna Seghers, Albert Einstein und Erich Kästner. Der Rundgang ist kostenfrei. Die Teilnehmer erhalten am Ende des Rundgangs die neu erschienene Broschüre der SPD-Abteilung Wilmersdorf-Nord zu diesem Spaziergang.

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen