Charlottenburger Gespräch mit Tom Sello am 27. März 2019

Veröffentlicht am 06.03.2019 in Ankündigung

Frank Jahnke, MdA, lädt zu seiner Reihe Charlottenburger Gespräche ein. Dieses Mal unter dem Titel »Aufarbeitung – noch nach 30 Jahren?« mit Tom Sello, dem Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Im November 2019 ist der Mauerfall 30 Jahre her. Die SED und das Ministerium für Staatssicherheit verloren in den folgenden Wochen rapide an Macht – ihre Gebäude wurden besetzt und ihre Unterlagen, soweit noch möglich, gesichert. Im wiedervereinten Deutschland kamen sie in die Obhut der Stasi-Unterlagen-Beauftragten. In Berlin nimmt diese Aufgabe seit 2017 Tom Sello wahr. Mit ihm wollen wir diskutieren, wieso die Aufarbeitung der SED-Diktatur auch 30 Jahre nach ihrem Ende weiterhin eine wichtige Rolle spielt.

 
 

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen