Charlottenburger Gespräch mit Tom Sello am 27. März 2019

Veröffentlicht am 06.03.2019 in Ankündigung

Frank Jahnke, MdA, lädt zu seiner Reihe Charlottenburger Gespräche ein. Dieses Mal unter dem Titel »Aufarbeitung – noch nach 30 Jahren?« mit Tom Sello, dem Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Im November 2019 ist der Mauerfall 30 Jahre her. Die SED und das Ministerium für Staatssicherheit verloren in den folgenden Wochen rapide an Macht – ihre Gebäude wurden besetzt und ihre Unterlagen, soweit noch möglich, gesichert. Im wiedervereinten Deutschland kamen sie in die Obhut der Stasi-Unterlagen-Beauftragten. In Berlin nimmt diese Aufgabe seit 2017 Tom Sello wahr. Mit ihm wollen wir diskutieren, wieso die Aufarbeitung der SED-Diktatur auch 30 Jahre nach ihrem Ende weiterhin eine wichtige Rolle spielt.

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

16.11.2019, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Begehung Siemensbahn
Begehung Siemensbahn mit Christian Hochgrebe, MdA Treffpunkt: U-Bahnhof Siemensstadt (oben), Si …

18.11.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Olympiapark der Zukunft
Gemeinsame Diskussion mit der IG Ruhleben, dem Landessportbund, Staatssekretät Aleksander Dzembritziki und Stadträ …

21.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Lesung mit Krimi-Autorin Susanne Rüster
Herzliche Einladung zu der nächsten Lesung im Wahlkreisbüro von Florian Dörstelmann: Die Kriminalautorin un …

25.11.2019, 13:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktion-vor-Ort mit Christian Hochgrebe, MdA
13-14 Uhr Frauenhofer Digitale Vernetzung Leistungszentrum (presseöffentlich) 14. …

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen