Innensenator Andreas Geisel zu Gast auf dem Roten Sofa von Franziska Becker

Veröffentlicht am 14.08.2019 in Landes-SPD

Am Dienstag, 20. August 2019, wird Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport, im Wahlkreisbüro der Abgeordneten Franziska Becker zu Gast sein.

Die Diskussionsveranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Themen werden neben der inneren Sicherheit mit Schwerpunkten wie der Bekämpfung von Clan-Kriminalität und Extremismus die Ausstattung der Polizei, Videoüberwachung sowie der mögliche Bau eines neuen Fußballstadions sein.

Andreas Geisel (SPD) vertritt neben seiner Senatorentätigkeit seit Oktober 2016 die Interessen von Menschen im Süden Lichtenbergs als Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Von 2014 bis 2016 war der 53-Jährige Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und zuvor Bezirksbürgermeister in Lichtenberg. Geisel ist stellvertretender Landesvorsitzender der Berliner SPD.

Anmeldung: Um eine Anmeldung wird gebeten, per E-Mail unter kontakt@becker2011.de oder telefonisch unter 863 19 653 (mit Sprachbox).

 

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

04.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
„Wilmersdorfer Gespräche“ – „Die Zukunft des Breitenbachplatzes“
Florian Dörstelmann „Wilmersdorfer Gespräche“ – „Die Zukunft des Breitenbachplatzes“ – im Gespräch auf dem rot …

05.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
30 Jahre friedliche Revolution - ein Abend mit Walter Momper
Der frühere Regierende Bürgermeister von Berlin, Walter Momper, ist zu Gast im Wahlkreisbüro von Franuziska Becker …

11.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Lesung mit Krimi-Autorin Gisela Witte-Bauer
Die Wilmersdorfer Abgeordnezte Franziska Becker lädt ein zur Lesung mit der Krimi-Autorin Gisela Witte-Bauer in ih …

18.11.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Olympiapark der Zukunft
Gemeinsame Diskussion mit der IG Ruhleben, dem Landessportbund, Staatssekretät Aleksander Dzembritziki und Stadträ …

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen