Jetzt neu: Berliner Stadtblatt mit Nachrichten aus Charlottenburg-Wilmersdorf

Veröffentlicht am 28.05.2011 in Allgemein

Es ist eine lange Tradition. Willy Brandt war 1950 der erste Chefredakteur der sozialdemokratischen Tageszeitung "Berliner Stadtblatt". Jetzt ist nach langer Pause die erste Ausgabe des “Berliner Stadtblatt” mit 12 verschiedenen Bezirksausgaben erschienen. Politische Informationen, Service, eine Rätselecke und vor allem die vielen Nachrichten aus den jeweiligen Bezirken machen das "Berliner Stadtblatt" zu einer neuen attraktiven Ergänzung des Zeitungsmarktes.

Zunächst sind insgesamt vier Ausgaben (Mai, Juni, August und September) geplant. Von den über 400.000 berlinweiten Exemplaren wurden auch 30.000 kommerziell in Charlottenburg-Wilmersdorf verteilt. Außerdem bringt die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf die neue Zeitung überall im Bezirk an Infoständen und bei Frühverteilungen an die Frau und an den Mann.

Das Interesse ist groß. Wenn Sie keine Ausgabe ergattert haben, dann können Sie die Bezirksausgabe von Charlottenburg-Wilmersdorf hier herunterladen (Größe: 4,2 MB).

 
 

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen