Jetzt zählts: Ab heute ist Bundestagswahlkampf

Veröffentlicht am 08.06.2009 in Wahlen

Nie war die alte Weisheit "Nach der Wahl ist vor der Wahl" so richtig wie unmittelbar nach der Europawahl. An dem SPD-Ergebnis gibt es nichts zu beschönigen. Das Europawahlergebnis ist mehr als enttäuschend. Und wenn das unter anderem an der offensichtlich wenig gelungenen Mobilisierung im sozialdemokratischen Wählerspektrum liegt, kann das für uns nur eins
bedeuten:

Einen Tag nach der Europawahl muss für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Bund, im Land, im Bezirk und in der Abteilung der Bundestagswahlkampf beginnen. Ab heute sollte jede Sozialdemokratin und jeder Sozialdemokrat bei seinen Nachbarn, in seinem Arbeitsumfeld und erst recht bei Freunden und Bekannten für die Politik der SPD werben, sie erklären und vor allem deutlich machen, dass unsere Konzepte die richtigen Antworten auf die Herausforderungen der Krise bieten. Und besonders müssen wir aufzeigen, warum Deutschland eine starke Sozialdemokratie braucht, schwarzgelb also verhindert werden muss.

Mehr als die anderen Parteien, die sich auch auf eine wohlwollende Berichterstattung in den Medien verlassen können, sind wir darauf angewiesen, selbst auf die Menschen zuzugehen und ihnen sozialdemokratische Politik zu erläutern.

Wir haben in Charlottenburg-Wilmersdorf in den vergangenen Monaten in der Auseinandersetzung um das Unterrichtsfach Ethik und für Europa zwei engagierte Wahlkämpfe geführt. Und auch außerhalb der Wahlkämpfe ist die SPD im Bezirk fest im politischen Alltag verankert. Gerade durch unsere regelmäßige Parteiarbeit zwischen den Wahlkämpfen und der engagierten Arbeit unserer Bürgermeisterin, Stadträte und BVV-Abgeordneten sowie der Landesabgeordneten aus dem Bezirk.

In den kommenden Wochen können alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten etwas zu einem erfolgreichen Bundestagswahlkampf beitragen: am Stand der Abteilung, im Gespräch mit den Nachbarn, bei Frühverteilungen oder einfach nur, indem er öffentliche Veranstaltungen ihrer SPD besucht und damit nach außen zeigt, dass die SPD eine starke, lebendige Partei ist.

Jetzt zählts: ab heute geht es darum, eine schwarzgelbe Mehrheit im Bund zu verhindern und in der Krise für ein soziales und demokratisches Deutschland einzutreten. Eine starke SPD lebt von seinen starken, engagierten und überzeugenden Mitgliedern mitten in der Gesellschaft. Für die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf beginnt heute, am Tag nach der Europawahl, der Bundestagswahlkampf. Im Bezirk und darüber hinaus.

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

27.03.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Charlottenburger Gespräch mit Tom Sello
Frank Jahnke, MdA, lädt zu seiner Reihe Charlottenburger Gespräche ein. Dieses Mal unter dem Titel »Aufar …

27.03.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Podiumsdiskussion "Linke Innenpolitik" mit Senator Andreas Geisel und Petra Pau, MdB
Die Jusos Charlottenburg-Wilmersdorf laden ein zur Podiumsdiskussion „Linke Innenpolitik“ mit dem Se …

29.03.2019, 19:30 Uhr
Ausstellungseröffnung »Oriental KariKartoonist«
Ausstellungseröffnung »Oriental KariKartoonist« von Cengiz Gömüsay im Kiezbüro von Ülker Radziwill, …

30.03.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Landesparteitag der SPD Berlin
Weitere Informationen gibt es hier.  

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen