Landgerichtsurteil zum Eigenbedarf - Einen alten Baum verpflanzt man nicht

Veröffentlicht am 14.03.2019 in Landes-SPD

Die seniorenpolitische Sprecherin Ülker Radziwill und die mietenpolitische Sprecherin Iris Spranger erklären:

“Das Landgerichtsurteil zum Eigenbedarf begrüßen wir ausdrücklich. Berlin ist eine Mieterstadt, in der auch viele ältere Menschen langjährig zur Miete wohnen. Das Urteil setzt sozialpolitisch neue Maßstäbe, schafft aber für andere Betroffene keine allgemeinverbindliche Rechtssicherheit. Dafür bedarf es einer Verschärfung des Kündigungsschutzes nach §574 BGB. Hier sollte neu geregelt werden, dass ältere Menschen ab einem bestimmten Alter und einer bestimmten Wohndauer besser geschützt werden. Das ist gerecht und der Lebenssituation der Betroffenen angemessen. Bildlich gesprochen: Einen alten Baum verpflanzt man nicht.”

 

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

04.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
„Wilmersdorfer Gespräche“ – „Die Zukunft des Breitenbachplatzes“
Florian Dörstelmann „Wilmersdorfer Gespräche“ – „Die Zukunft des Breitenbachplatzes“ – im Gespräch auf dem rot …

05.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
30 Jahre friedliche Revolution - ein Abend mit Walter Momper
Der frühere Regierende Bürgermeister von Berlin, Walter Momper, ist zu Gast im Wahlkreisbüro von Franuziska Becker …

25.11.2019, 09:00 Uhr - 20:00 Uhr
Charlottenburger-Norden; Fraktion vor Ort mit Christian Hochgrebe, MdA 

25.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Haushalt bürgernah- der Doppelhaushalt 2020/2021 kompakt
Wie funktioniert so ein Haushalt? Was habe ich als Bürge*in davon? Was soll dieser neue Bürgerhaushalt? Diese und …

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen