Petra Merkel als Wahlkreiskandidatin zur Bundestagswahl 2009 nominiert

Veröffentlicht am 30.11.2008 in Wahlen

Als erster Berliner Kreis hat die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf auf ihrer Wahlkreiskonferenz am 29.11.2008 ihre Kandidatin für die Bundestagswahl 2009 gewählt. Die Delegierten votierten mit 89,2 % Zustimmung für Petra Merkel, die den Wahlkreis bereits 2002 und 2005 direkt für die SPD gewinnen konnte.

Vor der Abstimmung hatte Petra Merkel eine Bilanz ihrer bisherigen Arbeit und der Erfolge der SPD in der großen Koalition gezogen und bei den Delegierten noch einmal kämpferisch für sozialdemokratische Themen, darunter die Einführung des Mindestlohns, die Vollendung des Umzugs der Bundesministerien nach Berlin und die Offensive der SPD für mehr Bildungsgerechtigkeit, geworben.

Die Versammlung nominierte Petra Merkel zudem auch für den ersten Frauenplatz auf der Berliner Landesliste zur Bundestagswahl.

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

24.06.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Lesung über Gräfin Marion Dönhoff
Autorenlesung mit Gunter Hofmann im Wahlkreisbüro von Franzisk Becker. Er liest aus seinem Buch "Marion Dönhoff: …

11.07.2019, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Hausführung durch das Abgeordnetenhaus von Berlin mit Franziska Becker
Im Rahmen ihrer Wilmersdorfer Sommertour lädt Franziska Becker zu einem geführten Rundgang durch das A …

10.08.2019, 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Traditionelle Einschulungsaktion
Die Berliner SPD verteilt am Tag der Einschulung traditionell kleine Aufmerksamkeiten wie Brotdosen, Stundenplän …

14.08.2019, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
Terrassenfest der SPD Neu-Westend
Die SPD Neu-Westend lädt am 14. August zu ihrem traditionellen Terrassenfest in den Stadionterrassen am Olympiast …

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen