17.10.2020 in Ankündigung

Kandidat*innenbriefe von Sawsan Chebli und Michael Müller

 

Die Kandidat*innenbriefe der Kandidat*innen im Mitgliedervotum zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier.

Das Kandidatinnenschreiben von Sawsan Chebli

Das Kandidatenschreiben von Michael Müller

 

27.09.2020 in Ankündigung

Bekanntmachung der zugelassenen Kandidaturen zur Mitgliederbefragung im Kreis CW

 

MITGLIEDERBEFRAGUNG ZUR BUNDESTAGSKANDIDATUR 2021


Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf lässt die Parteibasis im City-West-Wahlkreis 80 in einer Mitgliederbefragung über ihre/n Kandidatin/Kandidaten zur Bundestagswahl entscheiden.
Der Kreisvorstand hat dazu eine Richtlinie am 10.09.2020 beschlossen.

Gemäß der beschlossenen Richtlinie hat der Wahlvorstand am 24.09.20 die formalen Kriterien zur Zulassung der Kandidaturen geprüft.

Zur Mitgliederbefragung gemäß § 5 der Richtlinie zur Befragung der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf für die Bundestagswahl 2021 sind als Kandidat*in zugelassen:

  • Sawsan Chebli
  • Michael Müller

 

18.09.2020 in Ankündigung

Erste Kiez-Versammlung Siemensstadt

 

Der Abgeordneten für den Charlottenburger Norden, Christian Hochgrebe und der Abgeordneten aus Siemensstadt, Daniel Buchholz laden herzlich zu Ersten Kiez-Versammlung Siemensstadt ein.

 

Die Siemensstadt entwickelt sich: ob Siemens-Campus, Siemens-Bahn oder Stadtumbau – die Veränderungen im Charlottenburger Norden sind in aller Munde. Deshalb laden die beiden SPD-Abgeordneten Christian Hochgrebe (Charlottenburger Norden) und Daniel Buchholz (Siemensstadt) zur gemeinsamen Kiez-Versammlung am 22. September 2020, 18.30 Uhr, ein. Verkehr, Wohnen oder Soziales – alle Fragen sind willkommen und sollen gemeinsam mit der Nachbarschaft und Kiez-Akteur*innen diskutiert werden. Auch der Spandauer Bezirksstadtrat Stephan Machulik wird mit diskutieren.

16.10.2019 in Ankündigung

Einladung zur Krimi-Lesung "Herrenhaus" mit der Autorin Gisela Witte-Bauer

 

Gisela Witte ist gelernte Buchhändlerin und war zeitweise als Galeristin tätig. Lange Auslandsaufenthalte führten sie nach England, Frankreich, Indien, in die USA und die Schweiz. Sesshaft geworden schloss Witte ein Studium in Erziehungswissenschaft ab. Es folgten Zusatzausbildungen in Kinderpsychotherapie, Familientherapie und Lerntherapie und die Tätigkeit in der psychosozialen Arbeit mit Kindern und Familien. Witte arbeitet als freie Autorin in Berlin und veröffentlichte den Erzählband "Die silberne Kugel", den Psychothriller "Herrenhaus" und zahlreiche Erzählungen und Kurzkrimis in Anthologien. Sie ist Mitglied im VS und bei den Mörderischen Schwestern.

16.10.2019 in Ankündigung

Lesung mit dem ehem. Regierenden Bürgermeister Walter Momper

 

Der frühere Regierende Bürgermeister von Berlin liest aus Anlass zu 30 Jahre friedliche Revolution aus seinem Buch "Berlin, nun freue dich! Mein Herbst 1989".

Dass Walter Momper zur Person der Zeitgeschichte wurde, verdankt er dem Zufall: Der Sozialdemokrat war im März 1989 Regierender Bürgermeister von Berlin (West) geworden. So geriet er in den Strudel der Grenzöffnung, die er mit dem Satz kommentierte: "Berlin, nun freue dich!" Bilder, die ihn mit seinem roten Schal zeigten, gingen um die Welt. Ein reichliches Jahr später übernahm sein Vorgänger von der CDU wieder die Amtsgeschäfte. Momper notierte damals mit Präzision und Detailfülle, was ihm, seiner Stadt und dem Land in jenen bewegten Monaten widerfuhr. (Quelle: Verlag Das Neue Berlin, 2014).

 

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen