16.08.2018 in Bezirks-SPD

Schulstart: Sichere Schulwege in Charlottenburg-Wilmersdorf

 

In wenigen Tagen beginnt für alle Schülerinnen und Schüler in Charlottenburg-Wilmersdorf wieder regulär die Schule. Vor allem den neuen ABC- Schützen wünschen wir einen tollen Schulstart.

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf und die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf weisen auf den Schulbeginn hin und bitten um entsprechende Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Wir rufen Sie dazu auf, uns Probleme auf dem Schulweg ihrer Kinder mitzuteilen!

15.08.2018 in Bezirks-SPD

43. Lietzenseefest am 8. September 2018

 

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am 8. September ihr traditionelles Lietzenseefest. Das Fest findet zwischen14.30 und 18.30 Uhr auf der großen Schillerwiese im Lietzenseepark (Zugang Kaiserdamm/Witzlebenplatz, 14059 Berlin) statt.

 

An über 30 Ständen stellen sich Initiativen und Vereine vor. Das Angebot reicht von den Theaterbühnen bis zu gemeinnützigen Vereinen wie Kubus e.V. oder der Stadtmission. Zusätzlich bieten wir mit unserem musikalischen Bühnenprogramm, verschiedenen Kinderaktivitäten sowie Speisen und Getränken zu erschwinglichen Preisen ein Rahmenprogramm für die ganze Familie.


Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „48 Stunden". Darüber hinauswerden zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker für ein spannendes Bühnenprogramm sorgen. Christian Gaebler, Kreisvorsitzender der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf und Chef der Senatskanzlei Berlin, wird das Fest um 14.30 Uhr eröffnen. Weiterhin werden der Regierende Bürgermeister MICHAEL MÜLLER, der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses RALF WIELAND, der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus RAED SALEH, der Bundestagsabgeordnete SWEN SCHULZ, Finanzsenator MATTHIAS KOLLATZ sowie die Berliner Abgeordneten aus Charlottenburg-Wilmersdorf vor Ort erwartet


Selbstverständlich wird sich auch die Bezirkspolitik präsentieren: Interviews auf der Bühne mit Bezirksbürgermeister REINHARD NAUMANN, Jugendstadträtin HEIKE SCHMITT-SCHMELZ und der Bezirksvorsteherin ANNE HANSEN runden das Bild ab.

 

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit der im Klausener-Platz-Kiez lebenden Spitzenkandidatin der Berliner SPD für die Europawahl, GABY BISCHOFF, ins Gespräch zu kommen.

 

14.08.2018 in Bezirks-SPD

Die Abteilung SPD Neu-Westend lädt ein zum 12. Terrassenfest in die Stadionterrassen am 21. August 2018, 18:30 Uhr

 

Mit Blick auf das Olympiastadion verbringen wir in netter Biergartenatmosphäre einen gemütlichen Sommerabend unter Nachbarn. Neben einer musikalischen Einlage von Red Daniel werden wir außerdem die Möglichkeit haben uns mit politischen Entscheidungsträgern aus Land und Bezirk über politische Themen angekündigt.

 

Mit dabei sind diesmal u. a.:

der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (angefragt); die Europakandidatin der SPD Berlin Gaby Bischoff; der Senator für Finanzen Matthias Kollatz; der SPD-Fraktionsvorsitzende im Berliner Abgeordnetenhaus Raed Saleh; der Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann; die Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur) u. v. m.

12. Neu-Westender Terrassenfest

Datum/Uhrzeit: 21. August 2018, ab 18:30 Uhr

Ort: Stadionterrassen am Olympiastadion, Jesse-Owens-Allee 2 am Coubertinplatz

08.06.2018 in Europa

SPD Berlin nominiert Gabriele Bischoff aus Charlottenburg-Wilmersdorf als Europakandidatin

 
Nominiert für die Europawahl: Gabriele Bischoff

Zwischen dem 23. und 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Die Delegierten des Landesparteitags der Berliner SPD nominierten als Kandidaten für die Bundesliste Gabriele Bischoff auf Platz eins und Annika Klose auf Platz zwei (Ersatzkandidatin Mélanie Reuter). Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert den Kandidatinnen und Kandidaten ganz herzlich.

„Wir freuen uns, dass der Landesparteitag mit Gabriele Bischoff ein Mitglied der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf als Kandidatin nominiert hat“, erklärt der Kreisvorsitzende Christian Gaebler. „Gabriele Bischoff ist eine begeisterte Europäerin. Wir sind überzeugt davon, dass sie nach einer erfolgreichen Wahl 2019 mit ihrer gewerkschaftlichen und politischen Expertise sowie Ihrem Enthusiasmus einen wesentlichen Beitrag leisten kann, Europa den Menschen wieder näher zu bringen.“

08.06.2018 in Bezirks-SPD

SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert Inge Deutschkron und Margot Friedländer zur Ehrenbürgerschaft

 
Holocaust-Überlebende Inge Deutschkron (Foto: A. Kehmeier)

Der Berliner Senat hat beschlossen, Inge Deutschkron und Margot Friedländer zu Ehrenbürgern des Landes Berlin zu ernennen. „„Sowohl Inge Deutschkron als auch Margot Friedländer, beide Überlebende der Shoa, haben einen bedeutenden Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte des Nationalsozialismus geleistet“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller über die geplante Ernennung. Inge Deutschkron ist Mitglied der Abteilung Wilmersdorf-Nord der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf.

„Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf gratuliert Inge Deutschkron und Margot Friedländer ganz herzlich zur Ehrenbürgerschaft. Insbesondere Inge Deutschkron ist Wilmersdorf trotz der schlimmen Erfahrungen, die sie während der Zeit des Nationalsozialismus in Berlin und in Wilmersdorf machte, eng verbunden. Das freut uns sehr“, erklärt die stellvertretende Kreisvorsitzende Franziska Becker. „Wer Inge Deutschkron kennt, ist sofort eingenommen von ihrem Mut, ihrer Offenheit und ihrem Optimismus. Sie ist ein Vorbild für Courage. Wir sind stolz, dass sie Mitglied in unserer Abteilung und unserer Partei ist.“

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen