09.04.2017 in Bezirks-SPD

Unsere Beschlüsse zum Olympiastadion, Flughafen Tegel und zur Bundestagswahl

 

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf hat auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung (KDV) am Samstag, 8. April 2017, eine neue stellvertretende Kreisovristzende gewählt und Nominierungen für die Bundestagswahl vorgenommen. Zudem wurden mehrere Anträge beraten und beschlossen, darunter auch ein Antrag gegen die Pläne von Hertha BSC zum Stadionneubau und für einen Umbau des Olympiastadions.

18.03.2017 in Bezirks-SPD

Tim Renner tritt für die SPD in Charlottenburg-Wilmersdorf an

 
Tim Renner

Der frühere Kulturstaatssekretär Tim Renner wurde am Freitagabend auf der Wahlkreiskonferenz der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf zum SPD-Bundestagskandidaten im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf gewählt.

Er setzte sich mit 75 zu 46 Stimmen gegen Ülker Radziwill (MdA) durch und tritt damit mit dem erklärten Ziel, den Wahlkreis für die SPD direkt zurückzugewinnen gegen den CDU-Kandidaten Klaus-Dieter Gröhler (MdB) an.

01.03.2017 in Bezirks-SPD

Zwischen Tim Renner und Ülker Radziwill entscheidet sich die SPD-Bundestagskandidatur in Charlottenburg-Wilmersdorf

 

Gleich fünf Kandidaten stellten sich dem Votum der über 2.100 SPD-Mitglieder in Charlottenburg Wilmersdorf, um den Kandidaten zu ermitteln, der den Wahlkreis bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 wieder für die SPD zurückgewinnen soll.
 
Neben der Berliner Abgeordneten Ülker Radziwill kandidierten im innerparteilichen Vorwahlkampf Daniel Buchholz, ebenfalls Berliner Abgeordneter, der ehemalige Kultur-Staatssekretär Tim Renner und der bis Anfang Dezember im Bezirk als Stadtentwicklungsstadtrat arbeitende Marc Schulte. Fünfter im Kandidatenreigen war der frühere Berliner Jusovorsitzende Fabian Schmitz-Grethlein.

Im Ergebnis konnte keiner der fünf Kandidaten am 26.2. die notwendige absolute Mehrheit im Mitgliederentscheid erzielen.

Am 17. März werden die Delegierten der SPD-Wahlkreiskonferenz deshalb zwischen den beiden Bestplatzierten Kandidaten Tim Renner und Ülker Radziwill gemäß den SPD-Richtlinien entscheiden, wer den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf für die SPD bei der Bundestagswahl am 24. September gewinnen soll.

01.12.2016 in Bezirks-SPD

Neues Stadtblatt für Dezember eingetroffen

 

Das neue Stadtblatt beschäftigt sich natürlich mit den neuen politischen Konstellationen auf Landes- und Bezirksebene – der Regierende Bürgermeister Michael Müller gibt dazu im Interview auf Seite 3 einen umfassenden Überblick. Des Weiteren sind in unserem Stadtblatt wie immer bezirkliche Themen und die Berichte unserer Abgeordneten zu finden. Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe

15.11.2016 in Bezirks-SPD

Kreisverbände und Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben sich auf weitere Zusammenarbeit im Bezirk geeinigt

 
Präsentation der rot-grünen Zählgemeinschaftsvereinbarung und der Tolerierungsvereinbarung mit der Linken

Rot- Grüne Zählgemeinschaft setzt Schwerpunkte beim bezahlbaren Wohnen, der Jugendbeteiligung, dem Klimaschutz und einem neuen Westpark

Linke tolerieren die Zusammenarbeit

Die Kreisverbände und Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit im Bezirk geeinigt.

„Das Erhalten und Schaffen von bezahlbarem Wohnraum und die Investition in Schulen und Kitas sowie Straßen, Plätze und Grün sehen wir als vordringliche Aufgabe der neuen Wahlperiode. Die Kultur der Bürgerbeteiligung wollen wir weiterentwickeln und stärken. Auf Bezirksebene werden wir uns bestmöglich dafür einsetzen, die öffentlichen Dienstleistungen und die Personalausstattung zu verbessern“,  betonen die Kreisvorsitzenden der SPD Christian Gaebler und der Bündnisgrünen Christine Rabe.

Abteilungstermine

Sozialdemokrat

Informationen

AGs in der SPD

Kontakt aufnehmen

Mitglied werden

Spenden für die SPD

SPD Fraktion in der BVV

Jusos CW

Weitersagen